undsonstso #100

Themen

Für die 100. Ausgabe  des undsonstsos wollten wir vom Orgateam uns mal ganz entspannt zurücklehnen und selber zum Publikum werden. Also fragten wir die Jungs von MOKOST: „Habt ihr Lust auf ein Takeover?“ Die Jungs sagten: „Ja.“

Auf die Frage ob Sie uns vorab schon mal 2-3 Sätze zur Veranstaltung senden könnten, sendeten uns die Jungs diese Teile eines Liedtextes von Jens Friebe:

„Lass dich gehen, ich gehe mit und ich will sehen
Und es sieht gut aus für uns
Nur Beeilung, es gibt Hoffnung, es gibt Heilung
Ein Licht am Ende des Darkrooms
Ich möchte dir dienen und ich möchte dir Schnaps geben
Nenn mich Lawinenhund, ich suche Leben
Wie eine Decke, die dich zudeckt
Wie eine Zunge, die dich ableckt
Wie eine Stimme, die beim Tischfußball zu dir spricht
klapp deine Männchen weg, den Rest mach ich!
Den Rest mach ich.“

In diesem Sinne freuen wir uns mit euch, auf alles, was da kommen mag am 4. November 2021! : )

Einlassregelung

Wir haben uns im Sinne dieser Veranstaltung – die kein normales undsonstso ist, sondern ein besonderer Anlass mit vielen kleinen Überraschungen und Specials, um diesen runden Geburtstag würdig zu feiern – für eine 2G-Einlassregelung an diesem Abend entschieden. Das heißt, es ist ein Nachweis über eine Coronaschutz-Impfung bzw. die Genesung von einer Coronaerkrankung (in den vergangenen 6 Monaten) am Einlass vorzulegen, um Eintritt zur Veranstaltung zu bekommen. Desweiteren ist eine Kontakterfassung am Einlass notwendig, sofern dies nicht schon über die Ticketbuchung erfolgt ist. Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht, weil uns bewusst ist, dass wir vielleicht auch Menschen und Freund:innen des Formats damit von dieser Veranstaltung ausschließen. Aber die 2G-Regelung gibt uns die Möglichkeit an diesem Abend auf Abstände und eine Maskenpflicht im Veranstaltungsraum zu verzichten und damit das besondere Programm, was die Jungs von MOKOST mit uns gemeinsam erdacht haben, vollumfänglich durchführen zu können.

Tickets

Aufgrund der 2G-Einlassregelung haben wir die Möglichkeit noch ein paar mehr Plätze, als bisher geplant, für die Veranstaltung zu vergeben. Bitte meldet euch zur Sicherung eines oder mehrer der (kostenfreien) Tickets per E-Mail bei: fp@wir-gestalten-dresden.de
Schickt uns eine Info, wie viele Tickets ihr braucht und sendet uns bitte den Namen sowie einen Kontakt (Mail-Adresse oder Telefonnummer) von euch und den Menschen, mit denen ihr kommt am 4. November. Wenn wir die Kontakterfassung vorher schon gut dokumemtiert haben, geht es dann am Einlass schneller für euch! : )